{ "collections": [] }

Aktuelle Artikel

Themen

Spotify Playlisten: Beruhigende Musik zum einschlafen

Ein wesentlicher Punkt erfolgreicher Schlaftherapie beginnt mit der Erkenntnis, dass es in den allermeisten Fällen kontraproduktiv ist sich aufgewühlt schlafen zu legen. Man also den Stress und die Anspannung des Tages noch nicht vollends erfolgreich ablegen konnte. Häufig führt dies zu Einschlafstörungen aber auch zu unruhigem Schlaf und ausbleibender Tiefschlafphasen. Zwar können pflanzliche Schlafmittel hier ein Stück weit Abhilfe schaffen. Ihre schlaffördernde Wirkung wird aber optimiert, indem die Einnahme mit Entspannungstechniken begleitet wird.

Hierbei gibt es eine Vielzahl potenzieller Methoden die von klassischer Meditation bis hin zu moderner Verhaltenstherapie reichen. Auf einige dieser Optionen zum Stressabbau werden wir in Zukunft noch genauer eingehen.

Musik als Entspannungshilfe

Eine sehr einfache Methode, die Sie schon heute Abend direkt anwenden können, ist der Stressabbau durch Musik. Wir haben Ihnen dafür heute ein paar Playlisten von Spotify zusammengestellt. Machen Sie sich abends ein oder zwei Stunden vor dem Schlafengehen eine Tasse Sleepy Tea, nehmen Sie Ihre DreamQuick Kapseln und lehnen Sich sich zurück während Sie die beruhigenden Geräusche von Mutter Natur oder sanfte Harfenklänge im Hintergrund hören. Atmen Sie tief und bewusst ein und aus. Schließen Sie die Augen oder lassen Sie sie locker geöffnet, ohne sich dabei angestrengt auf gewisse Dinge im Raum zu fokussieren. Sie werden spüren, wie alle drei Komponenten eine synergetische und den Schlaf fördernde Wirkung entfalten.

Entspannende Harfenmusik:

 

Naturgeräusche wie Regen oder Wellen:

 Entspannende Gitarrenklänge: